Wie geht eigentlich Haushalt?

090918_loch200

Dortmund diskutiert über das Haushaltsloch: Ist es da? Wie groß ist es? Wie können wir es stopfen?

Plötzlich beschäftigen sich viele Gespräche in der Stadt mit dem kommunalen Haushalt. Doch wie funktioniert so ein städtischer Haushalt eigentlich? Und was rechnet die Kämmerei hin und her, bis am Ende unterm Strich die Größe des Loches steht (oder nicht)?

Fragen, die mein Kollege Holger Majchrzak und ich in einem Beitrag für die Lokalzeit aus Dortmund aufgegriffen haben. Mit Hilfe des Kämmerers von Breckerfeld. Der hat nämlich in wenigen Tagen eine schuldenfreie Kommune.

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.