Viel Eckiges ums Runde

Drei Cover von Büchern zur WM

Wir haben bei WDR 2 am 1. Juni Bücher zur Fußball WM vorgestellt. Dafür war ich in der Bunten Abteilung der Buchhandlungen unterwegs und habe drei Bücher auf den WM-Tischen gefunden, die mich spontan angesprochen und überzeugt haben.

Anekdoten mit allen Sinnen genießen

Das erste Buch wird Fußballfans schon mit seinem Duft überzeugen: Das hat einen Kunstledereinband. Riecht deshalb wie ein Fußball, fühlt sich auch so an – und draufgedruckt ist das schwarzweiße Ballmuster auch. Schafft also Fußballatmosphäre für fast alle Sinne. Das kleine Büchlein hat auch inhaltlich eine chice Idee: Es heißt “Das beste Spiel aller Zeiten”. Ist aufgeteilt in 90 Kapitel plus Verlängerung und Elfmeterschießen. 90 Kapitel, jedes steht für eine Spielminute. Also Kapitel 40 zum Beispiel für eine legendäre 40. Spielminute aus der Fußballgeschichte. In diesem Fall vom 26. September 1998, als Otto Rehagel – damals Trainer in Kaiserslautern – gegen Bochum einen vierten nicht-europäischen Spieler einwechselte. Was man damals nicht durfte. Damit war das Spiel für Lautern verloren. Solche Anekdoten – und zwar weltweite – kann ich hier nachlesen. Ich finde: perfekte Badezimmerlektüre. Sollte bei der Fußballparty auf keinem Gästeklo fehlen.

Was für den Magen des Fußballfans

WM-Kochbücher gibts viele. Für “Kick and Cook” sprechen drei Gründe: Erstens ist es wirklich sehr schön fotografiert. Die Bilder machen Lust aufs Essen – und tatsächlich auch aufs Kochen.

Zweitens sind die Rezepte alle nicht so mega-aufwändig, kein Schischi… Die passen einfach gut zu einem sommerlichen Fußballabend mit Freunden: Warum zum Beispiel nicht mal Hühnerfleisch-Spieße iranischer Art selbstmachen? Oder an einem heißen Tag im Juli geeiste Melonensuppe nach australischem Rezept?

Und drittens: Über die Rezepte hinaus liefert das Buch in kleinen Texten noch Infos über das jeweilige Land, die typische Küche und ein denkwürdiges Spiel der dortigen Fußballgeschichte. Das kann man schön lesen, während die argentinische Paprika-Tomatensauce für die scharfe Chorizo-Wurst vor sich hin köchelt.

Kultiges aus Entenhausen

Beim dritten Buch überzeugt schon das Cover: Da ist Jogi Löw drauf … mit Entenschnabel! Oder zumindest sein Bruder aus Entenhausen. “Reif für den Titel” heißt diese Spezialausgabe von Disneys Lustigem Taschenbuch. Mit Fußballgeschichten. Da wird zum Beispiel Donald unverhofft italienischer Nationaltrainer, Daniel Düsentrieb erfindet unschlagbare Torwarthandschuhe, oder Goofy will bei einem Fußballquiz richtig abräumen.

Und das ist nicht nur was für 8- bis 12-Jährige! Ich habe Onkel Dagobert, Oma Duck, die Panzerknacker und Gundel Gaukeley ja damals geliebt. Meine Oma hat viel Geld in Comics für den Enkel investiert… Und ich hatte jetzt auch sehr sehr lange keins mehr in der Hand. Aber das hier macht wirklich Spaß, so ein kleiner Ausflug zurück in alte Zeiten. Sehr lustig, die Figuren sind immer noch schön gezeichnet, manche auch wunderbar überzeichnet. Bei der Jogi-Ente auf dem Cover ist das Hemd natürlich schön eng und die Haare liegen perfekt… Ich hatte Spaß!

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.