Jeden Morgen den Tod begrüßen

Das war ein spannendes Gespräch mit einer Frau, die eigentlich selbst immer die Fragen stellt: Sabine Brandi war zwei Stunden mein Gast bei eldoradio*. Hier gibts das Gespräch nochmal zum Nahhören:

Sabine Brandi bei eldoradio*Die Dortmunder Journalistin hat an der hiesigen Uni studiert und führt seit Jahrzehnten beruflich Gespräche: „0137“ bei premiere / „Westzeit“, „Tagesgespräch“ und „Neugier genügt“ im WDR Radio / „Aktuelle Stunde“ und „Parlazzo“ im WDR Fernsehen. Sie hatte verblüffende Einsichten im Gepäck über Neugier, Atmen und das Glück, endlich mal bei eldoradio* auffem Sender zu sein. Denn das möchte sie schon seit Jahren, wie sie im Gespräch verraten hat. Natürlich mit der ganz speziellen Aufregung, nicht Interviewerin, sondern Gast zu sein.

Wer zuhört, erfährt, wie das damals war in einem vermeintlich desaströsen Interview mit Inge Meysel, warum Sabine Brandi jeden Morgen den Tod begrüßt, was sie von Angst hält – und natürlich, warum Neugier manchmal eben doch nicht genügt.

Und HIER kann man den eldoradio*Podcast abonnieren, um diesen und viele andere Beiträge runterzuladen.

Share on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.